Sizilien Strandurlaub frueh buchen billiger reisen

3 02 2009

ein Blick aus dem Fenster, sogar hier in Sizilien ist nicht unbedingt das, was Spass macht. Wir haben in den letzten Wochen reichlich schlecht Wetter abbekommen, und nach einem Tag Hoffnung – strahlend blauer Himmel und 22 Grad – gabs dann gleich die Nacht darauf Regen und heftigen Hagelschlag, und heute nun 22 Grad, sogar noch heute Abend, Scirocco Wuestenwind von Afrika mit soviel Sand in der Luft, dass es wie Nebel ausschaut. Da kann man nur hoffen, dass es bald schoener wird denn hier in Sizilien warten wunderschoene Straende auf alle, die sich fuer einen Sizilienurlaub entschlossen haben, und natuerlich auch auf uns…
Ulla und Gino Terrasini Ferienwohnung
Im Naturpark lo Zingaro am Golf von Castellammare
Hier moechten wir Ihnen einen kleinen Einblick und einen Vorgeschmack geben auf diese Insel die ihren ganz eigenen Charm hat ….
Sizilien mit seiner kontrastreichen Landschaft hat eine Küstenlinie von 1000 km, abwechslungsreich, zum Teil felsig, zwischendurch Buchten, Sandstrände, hügelig, dann weite Ebenen. Der ätna, Etna, mit seinen über 3300 Metern der höchste Vulkan Europas liegt an der Ostküste und ist bis in den Frühsommer schneebedeckt. Die Schneefallgrenze liegt bei 1000Meter.

„Noi siamo arabi“, „Wir sind Araber“, hört man manchmal nicht ganz ohne Stolz, doch in den Adern der Sizilianer fließt auch das Blut von Griechen, Römern, Normannen, Staufern, Franzosen und Spaniern. Wohl kaum anderswo in Europa kam es zu so einer ausgeprägten Vermischung von Kulturen wie hier in Sizilien, Schmelztiegel der Völker…

Advertisements




Naturpark lo Zingaro Sizilien Ferienwohnung Ausflugsziel Urlaubstipp

1 02 2009

Riserva Naturale dello Zingaro    » » Map

Naturpark in Sizilien, Riserva Naturale dello Zingaro, ein etwa 5.5 mal 2.5km großes Gebiet, urwüchsig, wildschöne felsige Berglandschaft mit guten Wandermöglichkeiten zwischen majestätisch aufragenden Kalkbergen und Badebuchten am türkisblauen Meer

Naturpark lo Zingaro
Das Naturreservat Zingaro (ital. Riserva Naturale orientata dello Zingaro) ist ein regionales Naturreservat in der Provinz Trapani im Nordwesten Siziliens.

Als in den 1980er Jahren der Bau einer Autostraße entlang einer der landschaftlich schönsten Küstenstrecken von Castellammare del Golfo bis San Vito lo Capo geplant war, gab es erhebliche Bürgerproteste.

Die Regierung lenkte daraufhin ein und errichtete Zingaro als erstes Naturreservat Siziliens. Das Reservat umfasst 1600 ha und bietet etwa 40 verschiedene Vogelarten Lebensraum. Vor allem Greifvögel wie Falken, Geier und Adler finden hier ideale Lebensbedingungen.

Naturpark lo Zingaro

Heute kann die herrliche Küstenlandschaft auf Wanderwegen erkundet werden. Der einfache, ca. 8 km lange Küstenweg verläuft im ständigen auf und ab zwischen 30-80 m.ü.M. Immer wieder kann man zu sandigen Badebuchten absteigen. Das Meereswasser ist türkisblau und glasklar.

Die Zwergpalme ist das Wahrzeichen des Parkes. Im Frühjar trifft man auf zahreiche Orchideen. Steinzeitliche Grotten und kleine Hirtenhäuser liegen am Wegrand. Eins der Steinhäuser wurde restauriert und dient als Museeum. Hier wird die Fauna und Flora des Parks vorgestellt.

Im oberen Bereich des Zingaro, es können bis zu 900 Meter hohen Berge bestiegen werden, die Landschaft hier ist wesentlich karger. Die kaum begangene Wege lohnen sich schon allein wegen der herrlichen Aussicht.

Den Naturpark lo Zingaro zu besuchen lohnt sich und man sollte sich schon einige Stunden Zeit nehmen und im Sommer Badezeug und auch Verpflegung nicht vergessen. Gutes Schuhzeug ist angesagt …….mehr Bilder